Neuer Geschäftsführer für Regionalverband Suhrental

Der Vorstand des Regionalverbandes Suhrental hat an seiner Vorstandssitzung vom 24. August 2022 mit Markus Bolliger einen neuen Geschäftsführer gewählt. Markus Bolliger ist in Schmiedrued wohnhaft und in der Region bestens vernetzt. Er wird per 1. Dezember 2022 die Geschäftsführung übernehmen.

An seiner Sitzung vom 24. August 2022 hat der Vorstand des Regionalverbandes Suhrental den 57-jährigen Markus Bolliger aus Schmiedrued als neuen Geschäftsführer gewählt. In der Region ist er bestens vernetzt und insbesondere auf Grund seiner früheren langjährigen Tätigkeit als Leiter der Poststelle in Schöftland bekannt. Markus Bolliger verfügt über eine Ausbildung zum dipl. Wirtschaftsfachmann VSK. Der Vorstand des Regionalverbandes Suhrental ist überzeugt mit der Wahl von Markus Bolliger einen neuen Geschäftsführer gewählt zu haben, welcher sich mit grossem Engagement und viel Herzblut für die Region Suhren- und Ruedertal einsetzen wird.

Markus Bolliger freut sich, seine langjährige Berufserfahrung künftig im Regionalverband Suhrental einbringen zu können und sich in die spannenden und vielseitigen Aufgaben einarbeiten zu dürfen. Er ersetzt Lis Lüthi, welche die Funktion seit sechs Jahren innehatte.


Der Regionalverband Suhrental ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts nach Gemeindegesetz.Er fördert die regionale Zusammenarbeit und vertritt regionale Anliegen nach innen und nach aussen. Das Tätigkeitsfeld des Regionalverbandes Suhrental ist breit gefächert. Themen von regionalem Interesse in den Bereichen Politik, Raumplanung, Landschaft und Umwelt, Verkehr, Gesellschaft (Soziales, Bildung, Gesundheit und Kultur), Standortförderung (Standortmarketing, Wirtschaft
und Tourismus) sowie Verwaltung fallen in das Aufgabengebiet des RVS. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können und die Region wirkungsvoll zu vertreten, ist die Zusammenarbeit und Vernetzung mit den verschiedensten Akteuren inner- und ausserhalb der Region von zentraler Bedeutung.


Der Vorstand freut sich, die Herausforderungen in der Region Suhren- und Ruedertal ab dem 1. Dezember 2022 zusammen mit dem neuen Geschäftsführer Markus Bolliger anzugehen und wünscht ihm bereits jetzt viel Freude und Befriedigung in der neuen Funktion.