Tischmesse 19. November 2019

Wir laden Sie herzlich ein, Ihr Unternehmen an der Tischmesse vom 19. November 2019 zu präsentieren.
Die Tischmesse ist eine ideale Plattform um Ihr Unternehmen ohne grossen personellen und finanziellen
Aufwand zu präsentieren. Jedes Unternehmen präsentiert sich auf einem einheitlichen Tisch und
nutzt den Nachmittag um sich mit Geschäftspartner auszutauschen, potentielle Lehrlinge, ihre Eltern und
Lehrer kennen zu lernen. Nutzen Sie die Gelegenheit – wir freuen uns auf Sie!

Programm
12.00 Uhr Einrichten Aussteller
14.00 Uhr Beginn Tischmesse (Unternehmer unter sich), Standbesetzung: 2 Pers. aus GL
15.30 Uhr Öffnung Tischmesse für Schüler und Lehrer (8. und 9. Klässler), Standbesetzung: Lehrling,
Lehrlingsverantwortliche Person, ev. GL
16.30 Uhr Türöffnung Publikum, insbesondere Eltern der 8. und 9. Klässler
18.00 Uhr Inputreferat Kurt Schmid, Präsident Aargauischer Gewerbeverband mit anschliessender
Podiumsdiskussion
19.00 Apéro Aussteller
Ab 19.30 Uhr Abbau Aussteller

Dazwischen haben Sie die Möglichkeit, sich im Messebeizli zu verpflegen und auszutauschen.

Anbei finden Sie das Anmeldeforumular sowie das Messereglement und weitere Infos:

Die Anmeldung bitte bis spätestens am 30. Juni 2019 an den Regionalverband Suhrental,
Bahnhofstrasse 5, 5040 Schöftland oder per E-Mail an mail@suhrental.info senden.

Schule

Bis und mit Oberstufe können sämtliche Schulen in der Region besucht werden. In Schöftland befindet sich das Oberstufenzentrum, welches alle Schulabteilungen beherbergt.

Ausbildung

Eine Vielzahl von regionalen Betrieben bieten Lehrstellen in verschiedenen Berufen an. Eine Berufslehre ist anspruchsvoll und bedeutet für die Lernenden eine Doppelbelastung mit Schule und Ausbildung im Betrieb. Kurze Arbeitswege sind dabei von besonderer Bedeutung. Nutzen Sie das regionale Lehrstellenangebot und informieren Sie sich über die Möglichkeit von Schnupperlehren.

Falls Sie sich nach der obligatorischen Schule nicht für eine Berufslehre entscheiden, sind die Kantonsschulen in Aarau und Zofingen ganz in der Nähe und problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Arbeitnehmer

Kurze Arbeitswege sind Segen und bedeutet eine erhebliche Steigerung der Lebensqualität. Möglichkeiten um die zusätzliche Freizeit sinnvoll zu nutzen gibt es im Suhren- und Ruedertal genügend

Unternehmer

Möchten Sie sich selbständig machen oder mit Ihrem Unternehmen in die Region umziehen? Bei uns sind Sie herzlich willkommen. Melden Sie sich bei uns oder direkt bei der gewünschten Standortgemeinde.